Madison-Sportsline GmbH
Feldstr. 26a
44867 Bochum

Tel. 02327-954 3163
Fax 02327-954 3165

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Online-Shop

(Stand 2017)

1.          Allgemeines
Der Vertragsschluss erfolgt mit

Madison-Sportsline GmbH
Feldstr. 26a
44867 Bochum

Tel. 02327-954 3163
Fax 02327-954 3165

Geschäftsführer: Michael Meinberg
Handelsregister: Amtsgericht Bochum, HRB 13771.

Verträge im Online-Shop werden ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) geschlossen.

2.          Bestellvorgang
2.1    Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [In den Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Entfernen] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie auf den Button [weiter zur Bestellung].
Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem  *  gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht notwendig, aber möglich.

Nach Eingabe Ihrer Daten klicken Sie auf den Button [Kundendaten abschicken]. Im Anschluss können Sie eine ggfls. abweichende Lieferanschrift angeben und dann [Mit Bestellung fortfahren].

Auf der nächsten Seite werden Ihre Daten nochmals aufgelistet und Sie können die gewünschte Zahlungsart auswählen. Über den Button [Mit Bestellung fortfahren] gelangen Sie zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können.

Wir schließen Verträge ausschließlich unter Einbeziehung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung, weswegen diese auf der Bestellseite nocheinmal gezeigt werde und durch setzen der Häkchen bewusst akzeptiert werden müssen.

Durch Anklicken des Buttons [Zahlungspflichtig bestellen] schließen Sie den Bestellvorgang und übermitteln uns Ihr verbindliches Angebot. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Soweit Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Kundendaten jederzeit unter [Anmelden] einsehen. Die Bestelldaten und die vereinbarten AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext nicht mehr über das Internet zugänglich.

2.2        Der Vertragsschluss erfolgt einzig in deutscher Sprache. Andere Sprachen stehen nicht zur Verfügung.

3.           Vertragsschluss
3.1    Die Angebote unseres Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Waren zu bestellen.

3.2   Durch Anklicken des Buttons [zahlungspflichtig bestellen] gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

3.3      Der Onlineshop bestätigt den Zugang der Bestellung unter Angabe der Bestelldaten, Allgemeinen Geschäftsbedingungen und des Textes der Widerrufsbelehrung unverzüglich. Die Bestellbestätigung wie auch die Entgegennahme einer telefonischen Bestellung stellen noch keine rechtsgeschäftliche Annahme unsererseits dar.
Die Angebotsannahme durch uns erfolgt erst, indem wir die Ware an den Kunden versenden oder den Vertragsschluss ausdrücklich bestätigen, z.B. durch Versandbestätigung. Der Versand erfolgt üblicherweise innerhalb von drei Werktagen ab Bestellungseingang. Sie erhalten eine schriftliche Versandbestätigung per E-Mail. Der Kunde ist sieben Werktage an sein Angebot gebunden.

4.          Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
Für den Fall der Ausübung des Ihnen zustehenden Widerrufrechtes (Ziff. 5) gilt hinsichtlich der Rücksendekosten an unsere Firma folgende Regelung: Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

5.     Widerrufsrecht für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen / Widerrufsbelehrung
Als Verbraucher (§ 13 BGB) haben Sie bei Abschluss von Fernabsatzverträgen mit uns ein Widerrufsrecht gemäß nachstehender Widerrufsbelehrung:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Die Widerufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Produkte die auf Kundenwunsch angefertigt wurden (z.B. Artikel mit individueller Beflockung oder Bedruckung). Nach Fernabsatzgesetz § 3 Abs. 2 ist der Käufer zur Abnahme und Zahlung der bestellten Ware verpflichtet, soweit diese nach seinen Vorgaben individuell angefertigt worden ist.

Der Widerruf ist zu richten an:

Madison-Sportsline GmbH
Feldstr. 26a
44867 Bochum

Telefax: 02327-954 3165
E-Mail: info@kulttrikots.com

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

-ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG-

6.          Lieferung
6.1        Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar, ausgeliefert.

6.2        Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

6.3      Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informieren wir Sie per E-Mail über die zu erwartende Lieferzeit, sofern uns eine Adresse von Ihnen vorliegt.

Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.

7.           Verpackungs- und Versandkosten
7.1      Die Ware wird von uns durch einen geeigneten Transporteur an den Kunden übersandt. Die Auswahl erfolgt uns nach billigem Ermessen.

7.2     Für Lieferung innerhalb Deutschlands und Verpackungskosten berechnen wir den im Angebot festgelegten Versandpreis. Bei jeder Bestellung werden die Versandkosten separat ausgewiesen und mitgeteilt.

7.3        Bei Bestellungen mit einem Bestellwert über 30,- EUR liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

8.          Preise, Zahlung, Eigentumsvorbehalt
8.1    Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise in Euro, die die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19 % beinhalten. Die Versandkosten sind gesondert ausgewiesen.

8.2        Bei Lieferung innerhalb Deutschlands sind folgende Zahlweisen möglich:

per Nachnahme
(Der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis bei Warenlieferung zu zahlen.)

Bei Lieferungen per Nachnahme erhebt der Transportunternehmer eine zusätzliche Nachnahmegebühr von  2,- EUR, die vom Empfänger zu entrichten ist.

per Vorkasse
(Der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich per Überweisungen auf unser Konto zu zahlen.)

Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns eine Email mit den genauen Rechnungsdaten. Bitte tragen Sie deshalb unbedingt Ihre E-Mail-Adresse und nach Möglichkeit Ihre Telefonnummer in das Bestellformular ein, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können. Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen und die Rechnungsnummer an, damit wir Ihren Zahlungseingang der Bestellung zuordnen können.

Zahlungsabwicklung über Paypal
Voraussetzung ist ein gültiges Konto bei www.paypal.de,

8.4     Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach §§158, 449 BGB). Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten; dies gilt auch für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon hat der Kunde bereits im Vorhinein die Dritten auf die an der Ware bestehenden Rechte hinzuweisen.

9.          Gewährleistung
Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, bitten wir den Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) zu machen. Sonstige offensichtlichen Transportschäden sind unverzüglich nach Erhalt der Ware uns gegenüber schriftlich geltend zu machen. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Es gelten im Übrigen die gesetzlichen Vorschriften.

Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind.

10.        Haftung
10.1    Der Onlineshop haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für Garantien erfolgt verschuldensunabhängig. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Onlineshop ausschließlich nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Für das Verschulden von Erfüllungsgehilfen und Vertretern haftet der Onlineshop in demselben Umfang.

10.2      Die Regelung des vorstehenden Absatzes (10.1) erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit.

11.        Datenschutz
Unsere Datenschutzerklärung ist unter (Link: Datenschutz) abrufbar.

12.        Schutzrechte
Alle dargestellten Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Skripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

13.        Links auf unseren Seiten
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Wir können für diese fremden Inhalte also keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

14.        Schlussbestimmungen – Rechtswahl / Salvatorische Klausel / Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig sein oder werden, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen und der Vertrag hiervon unberührt.

Sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder wenn der Kunde keinen Gerichtsstand im Inland hat, ist Bochum Gerichtsstand für Streitigkeiten aus und in Zusammenhang mit dem Vertrag.

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops